Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte

JAMAIKA

Weiße Sandstrände, unberührte Natur. Jamaika zählt zu den schönsten Inseln der Karibik.

Mit einem Mietwagen ist man flexibel und unabhängig. Gewöhnungsbedürftig ist jedoch der Linksverkehr. Das Lenkrad befindet sich auf der rechten Seite und geschaltet wird mit "links".

Das Bade- und Wasserparadies lädt nicht nur zum Baden, Schwimmen, Segeln, Schnorcheln, Tiefseetauchen und Wasserskilaufen ein. Sondern auch zu Ausflügen ins Landesinnere mit Besichtigungen von Zuckerrohrplantagen und Rumdestillerien, Bergtouren in den Blue Mountains, abenteuerliche Floßfahrten oder schwimmen in einen der zahlreichen Wasserfälle.

Den dort hergestellten Rum, sowie den dort angebauten Kaffee sollte man unbedingt probieren.

Fahrt durch die "Bamboo Avenue" zur Rum Destillerie

Die "Bamboo Avenue" ist eine von dichtgesetzten Bambusstauden überdachte Allee durch die man automatisch auf dem Weg nach "Appleton Estate" fährt. Dort kann man die Rum Destillerie besichtigen und sich bei einer Probe von ca. 18 Rumsorten den Tag "versüßen".



YS Fälle


Wenn man am frühen Morgen, ca. 9.30 Uhr bei den YS Fällen eintrifft, hat man die Fälle ganz für sich allein. Ein erfrischendes Bad weckt die Lebensgeister für den restlichen Tag.

Auf der Rückfahrt nach Montego Bay nahmen wir eine Abzweigung zum "Bird Sanctuary". Wir wußten nicht was sich dahinter verbarg und wurden positiv überrascht. Es gelang einer dort ansässigen Frau, mit viel Geduld die Kolibri's aus dem Regenwald bis an ihr Haus zu locken. Man wird in ihrem Haus willkommen geheissen und nimmt auf der Terrasse platz. Es ist überwältigend wenn die wild lebenden Kolibri's um einen herum schwirren und wenn man ihnen ein Fläschchen mit Wasser hinhält, zögern sie nicht und löschen ihren Durst.


Port Royal, Devon House und Bob Marley Museum in Kingston


Am Ende der Landzunge, vor Kingston, befindet sich die 1692 durch ein Erdbeben zerstörte und anschließend teilweise unter den Meersspiegel versunkene reiche Hafenstadt, die einst als Sündenpfuhl und Piratennest verrufen war. Port Royal wo einst Henry Morgan lebte.

In Kingston kann man, außer dem Bob Marley Museum, das Devon House aus dem 19. Jh besichtigen. Ein Herrschaftssitz von außergewöhnlicher Eleganz.


Reach Fälle und Long Bay Beach


Mitten im Regenwald, von Touristen kaum beachet findet man die Reach Fälle. Man kann dort auch schwimmen und den "Wasservorhang" hindurch in dahinter versteckte Grotten gelangen um den Wasserfall einmal von einer anderen Perspektive zu betrachten.

In der Nähe befindet sich die "Blue Lagoon". Ein traumhaft romantischer Ort. An der "Blue Lagoon", bei Kerzenschein zu Abend zu essen und in der Lagune zu baden empfehlen können wir jedem empfehlen. Gönnen Sie sich dort den Luxus und bestellen Sie sich einen Lobster.

Fährt man weiter die Küstenstraße entlang, kommt man nach einiger Zeit automatisch an "Long Bay Beach" vorbei. Ein flach abfallender Strand mit bis zu 2 m hohen Wellen. Ideal zum "Body-Surfen". Auch dieses schöne Fleckchen wurde als Kulisse für die Dreharbeiten zum Film "Cool Running" genutzt. Die Dokumentation das man für die Bob-Weltmeisterschaften auch im sonnigen Jamaika trainieren kann.


Frenchmans Cove und schwimmen mit den Delphinen

Man findet viele Buchten die so schön sind wie Frenchmans Cove. So stellt man sich Jamaica vor. Weißer Strand, kristallklares Wasser.

An der Nordküste hat man die Möglichkeit mit Delphinen zu schwimmen oder sie zu berühren.

    

Wir haben hier nur einige Höhepunkte von Jamaika aufgeführt. Diese Karibische Insel hat noch viel mehr zu bieten..
Rufen Sie uns an 0 29 37 / 543 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie individuell.